WAS SIND HOCHZEITSGELÖDEN?

ALLES, WAS SIE WISSEN MÜSSEN

Das Eheversprechen ist wohl einer der emotionalsten, intimsten und besonderen Momente einer Hochzeitszeremonie und der Höhepunkt des großen Tages. Es ist Ihre Liebeserklärung und Ihr Versprechen ein Leben lang!

Was genau sind Eheversprechen?

Hier sind alle Antworten auf alle Ihre Fragen rund um das Gelübde…


Was sind Eheversprechen?


Eheversprechen sind die Versprechen, die sich zwei Menschen während einer Hochzeitszeremonie machen.

Gelübde können auf der ganzen Welt unterschiedlich sein, von verschiedenen Religionen bis hin zu einzelnen Paaren und wie sie ihre Gelübde ablegen möchten. Es liegt letztendlich an Ihnen und Ihrem Partner und was Sie beide wollen!

Ihre Gäste bezeugen Ihr gegenseitiges Versprechen, und das Schöne an Gelübden ist, dass sie so romantisch und spießig oder so humorvoll und albern sein können, wie Sie möchten. Es hängt ganz vom Stil Ihrer Hochzeit und Ihrer Zeremonie ab. Gelübde werden nach der amtierenden Predigt oder nach religiösen Lesungen abgelegt - wenn Sie sich dafür entscheiden.

Sie werden sofort nach dem Gelübde Ringe austauschen und die Vollziehung der Ehe und der große Kuss folgen!


Die am häufigsten gehörten Eheversprechen sind die traditionellen katholischen Eheversprechen:

„Ich, [Name], nehme dich, [Name des Partners], zu meiner rechtmäßigen Frau/Ehemann, um sie von heute an zu haben und zu behalten, zum Guten, zum Schlechten, zum reicheren, zum ärmeren, in Krankheit und Gesundheit, bis der Tod uns scheidet."



Sie können sich dafür entscheiden, traditionelle Gelübde abzulegen oder Ihre eigenen zu schreiben…


Warum ist das Ehegelübde so wichtig?

Haben Sie jemals Tränen in den Augen gehabt, wenn Sie Hochzeitsszenen in Filmen gesehen haben? Es ist emotional und schön zu sehen, wie sich zwei Menschen ihre lebenslange Liebe und ihr Engagement bekennen. Eheversprechen kapseln im Wesentlichen das gesamte Gefühl des Tages und deshalb sind sie so wichtig. Genau wie in den Filmen ist Ihr Hochzeitstag nicht anders. Die Gelübde bilden das Rückgrat und den Ton Ihres Hochzeitsfilms und dieser eine wahre Moment, in dem Sie lebenslange Versprechen geben und Ihr Engagement füreinander festhalten, wird von Ihrem Hochzeitsfotografen für immer wieder aufgenommen.



Warum es so wichtig ist, ein eigenes Eheversprechen zu schreiben:

Das eigene Eheversprechen zu schreiben ist keine leichte Aufgabe, aber es lohnt sich unglaublich und es ist etwas, für das sich immer mehr Paare entscheiden. Es ist die einzige Gelegenheit, die Geschichte von Ihnen und der Reise Ihres Partners zu erzählen und Gästen einen Schnappschuss Ihrer Beziehung, Erinnerungen und wertvollen Momente zu geben.


Traditionelle Eheversprechen sind sehr strukturiert, aber Sie müssen nicht so strukturiert sein, wenn Sie Ihre eigenen Gelübde schreiben. Es gibt so viele Vorteile, ein eigenes Eheversprechen zu schreiben:


Deine eigenen Gelübde zu schreiben ist eine verbindende Erfahrung und es ist etwas Besonderes, da sie für Sie einzigartig sind

Sie können persönliche Geschichten und Erinnerungen teilen, um sie persönlich zu machen

Sie können persönliche Versprechen machen und sich auf Ihre Werte und Überzeugungen konzentrieren.



Sie können Familie und Freunde anerkennen und Ihre eigenen Gelübde zu lesen stellen sicher, dass die Gäste wirklich zuhören, da sie es noch nie gehört haben

Sie können sagen, ich liebe dich und genau sagen, wie Sie genau sich fühlen.

Wenn Sie also Ihre Gelübde schreiben, woher wissen Sie, wo Sie anfangen sollen? Hier sind einige Tipps für die Planung und das Schreiben Ihrer Gelübde:

Gelübde sollten ein gleichmäßiger Austausch sein, also stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Partner über Ihre Erwartungen sprechen und entscheiden Sie sich für:

Die Länge Ihrer Gelübde. Eheversprechen sind in der Regel etwa 1-2 Minuten lang.

Werden Sie generisch sein oder besondere intime Momente und Insider-Witze teilen?

Werden Sie humorvoller oder sentimentaler?


Möchten Sie Elemente traditioneller oder religiöser Gelübde in Ihre eigenen integrieren?

Es ist großartig, mit den Gelübden auf einer Wellenlänge zu sein, aber dann können die Kreativität und die Geschichte von Ihnen beiden individuell bestimmt werden.

Denken Sie daran, dass Gelübde sich von Liebesbriefen unterscheiden, anstatt darüber zu sprechen, wie Sie sich im Moment fühlen, über die Geschichte Ihrer Beziehung, wie Sie sich kennengelernt haben und was Sie aneinander bewundern.

Bei Gelübden geht es darum, Verpflichtungen gegenüber Ihrem Lebensgefährten einzugehen und über Ihre Gefühle füreinander zu sprechen! Stellen Sie sicher, dass sie emotional sind und dies wird auch Ihrem Hochzeitsfotos einen großen Wert hinzufügen.